Talk

Fotografie und Nachhaltigkeit: Kühlen oder nicht kühlen, das ist hier die Frage

Fotografie und Nachhaltigkeit: Kühlen oder nicht kühlen, das ist hier die Frage

Jahresthema 2023/2024 der Sektion Geschichte und Archive

Fotografie und Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig das Medium Fotografie sein kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Art der Fotografie und wie die Bilder produziert, geteilt, präsentiert, archiviert und gespeichert werden. Die Sektion Geschichte und Archive lädt zu vier Online-Veranstaltungen ein, die das Thema Nachhaltigkeit auf unterschiedlichen Ebenen beleuchten. Expert*innen geben Einblicke in ihre aktuellen Projekte, diskutieren miteinander und stehen anschließend für Fragen bereit.

Zur zweiten Veranstaltung dieser Reihe am Donnerstag, 7. Dezember 2023 von 19:00 bis 20:00 Uhr, laden wir Sie herzlich ein.

Kühlen oder nicht kühlen, das ist hier die Frage …

der sich Lars Klemm, Diplom-Restaurator und Depotplaner und Lucia Halder (DGPh, VVrsitzende der Sektion Geschichte und Archive) widmen werden.

Das Streben nach Erhalt des visuellen kulturellen Erbes scheint mit dem Wunsch nachhaltiger Museumspraxis zu kollidieren. Die konservatorische Forderung nach möglichst niedrigen Temperaturen in Kühldepots bedeutete bislang meist einen massiven Energieaufwand. Dies klingt unter dem Eindruck der Klimaerwärmung, spätestens aber mit der Energiekrise des vergangenen Jahres, paradox.

Wie stehen Restaurator*innen zu dem Dilemma? Wie nehmen Museen und Archive bei momentanen Neubauplanungen von Fotodepots diese Tendenzen auf? Lars Klemm gibt Einblicke in aktuelle Projekte und steht für Fragen zur Verfügung.

Über den nachfolgenden Link können Sie an der Veranstaltung teilnehmen.

https://us06web.zoom.us/j/82566552076?pwd=l4cONAcxoqPNz9LFxdRQS1gyHZib9V.1

Meeting-ID: 825 6655 2076
Kenncode: 756998