Vernissage

Wir werden sehen

Wir werden sehen

Gruppenausstellung Gastseminar Jessica Backhaus | Ostkreuzschule für Fotografie

Eröffnung am 30.5. ab 18 Uhr

Inspiriert werden, der eigenen Intuition folgen, Experimente wagen und in den Austausch gehen. Den eigenen künstlerischen Stil und Ausdruck weiterentwickeln. Geeignete Präsentationsformen finden und vorbereiten. All das war Teil des Gastseminars von Jessica Backhaus an der Ostkreuzschule für Fotografie.

Backhaus eröffnete einen moderierten Freiraum für selbst gewählte Ansätze und Themen. Auf dieser kreativen Spielwiese entstanden vielfältige Arbeiten. Die Positionen in Wir werden sehen sind kraftvoll und energiegeladen, zart und kontemplativ, konzeptionell und hintergründig. Sie sind assoziativ, präzise und gleichermaßen ernsthaft wie humorvoll. Sie wagen sich an Abstraktion heran. Sie machen sich die poetische und emotionale Kraft von Form, Farbe und Licht zu eigen. Sie verhandeln die Welt, in der wir leben. Sie suchen das Universelle im Persönlichen.

Mit Arbeiten von Muriel Escher, Attila Hartwig, Caroline Heinecke, Janna Heiß, Anne-Mette Jensen, Vincent Jondeau, Caro Lenhart, Julia Schmidt, Tim Sonntag, Sonja Trabandt und Valentina Troendle.

Wir danken unserem Medienpartner Photography in Berlin.

Ausstellungsdauer
31.5. – 2.6.2024

Eröffnung
30.5.2024, 18 – 22 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag 11 – 20 Uhr
Samstag 11 – 20 Uhr
Sonntag 11 – 18 Uhr + 16 Uhr Rundgang mit den Künstler:innen und Finissage

We will see
Group exhibition – Jessica Backhaus Guest Seminar | Ostkreuzschule für Fotografie

Opening 30.5, 18:00 – 22:00

To be inspired, following your intuition, daring to experiment, and sharing ideas. Evolving your unique artistic expression and voice. Deciding and developing the right presentation forms for it. All of this was part of Jessica Backhaus’ guest seminar at the Ostkreuzschule für Fotografie.

Backhaus opened up a facilitated space to pursue own approaches and topics. This creative playground gave rise to a diverse range of works. The positions in We will see are powerful and full of energy, subtle and contemplative, conceptual and enigmatic. They are associative, concise, and at once serious and humorous. They venture into abstraction. They embrace the poetic and emotional power of form, colour and light. They engage with the world we live in. They explore the universal in the personal.

With works by Muriel Escher, Attila Hartwig, Caroline Heinecke, Janna Heiß, Anne-Mette Jensen, Vincent Jondeau, Caro Lenhart, Julia Schmidt, Tim Sonntag, Sonja Trabandt and Valentina Troendle.

We would like to thank our media partner Photography in Berlin.

Exhibition
31.5. – 2.6.2024

Opening
30.5.2024, 18:00 – 22:00

Opening hours
Friday 11 – 20
Saturday 11 – 20
Sunday 11 – 18 + 16:00 exhibition tour with the artists and finissage