Ein Gespräch über Humor in der Fotografie und das Skurrile in seinen Bildern. Es geht um sein Studium bei Bernhard Blume, Skulpturen, Maskerade, die ungewollte Titelfindung und die Fotografie als Medium seiner Wahl. Thorsten Brinkmann ist Foto-Künstler und Gewinner des Merck-Preises 2020.
Diese Podcast-Episode ist Teil einer Kollaboration zwischen der DFA, dieMotive und den Darmstädter Tagen der Fotografie.

Jetzt bei Spotify

Und überall wo es Podcasts gibt.

No Comments Yet

Comments are closed