Thomas Woll / Our Trace In Time

Walzwerk Null Walzwerkstrasse 14, Düsseldorf, Deutschland

Thomas Wolls neu geschaffene Bauten behaupten Wirklichkeit. Die fremdartigen Strukturen sind nicht vollkommen abstrakt, sondern haben den Anschein einer Funktionsarchitektur; Türen, Rohrverbin­dungen, Kabel und Lichter. Die allgegenwärtige „Baustoff-Ästhe­tik“ erscheint als massiver Gegenentwurf zu jedwedem Weltbild, das sich auf virtuelle Wahrheiten, digitale Vernetzung und Datenströ­me stützt. Seine Kunst ist die spontane Reaktion auf eine Verunsicherung im […]

Thomas Woll / Our Trace In Time

Walzwerk Null Walzwerkstrasse 14, Düsseldorf, Deutschland

Thomas Wolls neu geschaffene Bauten behaupten Wirklichkeit. Die fremdartigen Strukturen sind nicht vollkommen abstrakt, sondern haben den Anschein einer Funktionsarchitektur; Türen, Rohrverbin­dungen, Kabel und Lichter. Die allgegenwärtige „Baustoff-Ästhe­tik“ erscheint als massiver Gegenentwurf zu jedwedem Weltbild, das sich auf virtuelle Wahrheiten, digitale Vernetzung und Datenströ­me stützt. Seine Kunst ist die spontane Reaktion auf eine Verunsicherung im […]

Veranstaltungsserie Thomas Woll / Our Trace In Time

Thomas Woll / Our Trace In Time

Walzwerk Null Walzwerkstrasse 14, Düsseldorf, Deutschland

Thomas Wolls neu geschaffene Bauten behaupten Wirklichkeit. Die fremdartigen Strukturen sind nicht vollkommen abstrakt, sondern haben den Anschein einer Funktionsarchitektur; Türen, Rohrverbin­dungen, Kabel und Lichter. Die allgegenwärtige „Baustoff-Ästhe­tik“ erscheint als massiver Gegenentwurf zu jedwedem Weltbild, das sich auf virtuelle Wahrheiten, digitale Vernetzung und Datenströ­me stützt. Seine Kunst ist die spontane Reaktion auf eine Verunsicherung im […]

Thomas Woll / Our Trace In Time

Walzwerk Null Walzwerkstrasse 14, Düsseldorf, Deutschland

Thomas Wolls neu geschaffene Bauten behaupten Wirklichkeit. Die fremdartigen Strukturen sind nicht vollkommen abstrakt, sondern haben den Anschein einer Funktionsarchitektur; Türen, Rohrverbin­dungen, Kabel und Lichter. Die allgegenwärtige „Baustoff-Ästhe­tik“ erscheint als massiver Gegenentwurf zu jedwedem Weltbild, das sich auf virtuelle Wahrheiten, digitale Vernetzung und Datenströ­me stützt. Seine Kunst ist die spontane Reaktion auf eine Verunsicherung im […]