Wer bist Du?

Andreas Langfeld


Womit beschäftigst 
Du Dich in Deiner 
Arbeit am meisten?

Ich bewege mich im Feld des Dokumentarischen und arbeite fotografisch und filmisch. 
Mein künstlerisches Interesse wird oft durch aktuelle politische Diskurse und sozialkritische Themen geweckt. 
Auch die Auseinandersetzung mit Fototheorie spielt eine Rolle. 
Seit einiger Zeit denke ich über das “Reden über Bilder” und das “Arbeiten mit Bildern” in verschiedenen Bereichen nach.


Womit verdienst Du Dein Geld?

Verschiedene Dinge.

Hin & wieder Fotojobs.
Hin & wieder Filmjobs.

Hin & wieder Künstlerhonorare.

Hin & wieder Ankäufe.

Hin & wieder Lehraufträge.

Hin & wieder Schreiben.

Immer wieder bewerben auf Förderungen & Stipendien. 

Hin & wieder (eher selten) klappt das.

Pascow, Hannover, 2019


Welche Arbeit 
würdest Du 
gerne zeigen?

Randa Maroufi – The Park


Woran arbeitest 
Du momentan?

Zu vieles parallel. Aber alles spannend. Unter anderem beschäftige ich mich seit Längerem mit der französischen Résistance und Erinnerungskultur.


Welches (Foto-) Buch kannst Du empfehlen?


Was möchtest 
Du sonst gerne 
zeigen oder sagen?

Wir haben einiges zu tun.  

#rassismusrausausdenköpfen

Andreas online

Ein Link zu Randa Maroufi

No Comments Yet

Comments are closed