Wer bist Du?

Foto: Evelyn Dragan


Womit beschäftigst Du Dich in Deiner Arbeit am meisten?

Mit der Eigenschaft des Lichts. Mit der Eigenschaft von Menschen. Und meine Beziehung zu ihnen.

Jéssica, Rio de Janeiro 2019


Womit verdienst Du Dein Geld?

Ich arbeite als Fotografin in Brasilien und Deutschland, hauptsächlich für Magazine. Am liebsten verdiene ich mein Gehalt mit größeren Reportagen und Porträts.


Welche Arbeit würdest Du gerne zeigen?

Dona Ivonete, Tocantins 2019

Dona Ivonete ist eine der Anführerinnen der Quebradeiras do Coco Babaçu, Frauengemeinschaften im brasilianischen Amazonasgebiet, die mit und von der Babaçu-Palme leben.

Ich bewundere Dona Ivonete. Wir sind Freundinnen geworden. Ab und zu schreiben wir uns über WhatsApp. Ihr gefällt Berlin – sie fragt mich manchmal, ob ich ihr Bilder von meiner Stadt schicke.


Woran arbeitest Du momentan?

An einer Print-Publikation mit dem Studio Immo Schneider in Berlin. Ein Dialog, der drei Kontinente verbindet.


Welches (Foto-) Buch kannst Du empfehlen?

A Special Kind of Double – Nadiya Nacorda


La Puente – Charlotte Schmitz 


Plantation Memories – Grada Kilomba 


São Casas – Luiza Peixoto Baldan 


You Never Told Me About Your Time In Prison – Schore Mehrdju


Was möchtest Du sonst gerne zeigen oder sagen?

Manaus, 2019

Alles Riskieren. Träumen. Die Wirklichkeit ist nicht so wichtig.

Kristin Bethge online

Kristin auf Instagram

No Comments Yet

Comments are closed