TIPPS UND HILFE ZUM EINTRAGEN VON VERANSTALTUNGEN

Bei weitergehenden Fragen oder Wünschen gerne eine Mail an:

VERANSTALTUNGSTITEL

Hier wird der Titel der Veranstaltung eingegeben.

Er ist als einzeilige Überschrift zu verstehen.

Als Beispiel: Name der Künstlerin Titel der Ausstellung

Oder: Titel der Veranstaltung – zusätzliche Unterzeile (alles in einer Zeile)

BESCHREIBUNG

Hier stehen die wichtigsten Informationen. Also der Text zur Veranstaltung.

Wenn es sich um eine Vernissage oder eine andere einmalige Veranstaltung handelt, ist es ratsam, dies noch einmal zu schreiben.

Bei Ausstellungen ist es sinnvoll die Öffnungszeiten hinzuzufügen.

Alles was für die Infos zur Veranstaltung relevant ist sollte hier rein.

TIPPS ZUR BESCHREIBUNG

Trägt man eine Ausstellung oder ähnliches ein, ergänzt man hier am besten auch noch das Datum und die Uhrzeit der Eröffnung.

Sollte man eine Vernissage oder ähnliches eintragen ist es ratsam auch die Laufzeit zu ergänzen.

VERANSTALTUNGSZEIT & -DATUM

Veranstaltungen, die länger als einen Tag dauern (Ausstellungen, Festivals), bitte ganztägig angeben und die Uhrzeit(en) in die Beschreibung eintragen.

Einzelveranstaltungen (Vernissage, Review, Talk etc.) bitte mit Anfangs– und Endzeit angeben.

TIPPS ZU ZEIT & -DATUM

Symposien oder Tagungen sind am besten mit Start und Endzeit einzutragen.

Die Enduhrzeit spielt auf der Website nur eine untergeordnete Rolle und wird nicht angezeigt. Am besten ist es, die späteste Uhrzeit anzugeben

Dann wird die Veranstaltung auch noch am selben Tag nach Beginn angezeigt.

VERANSTALTUNGSBILD

Der Bildupload ist nur nach einer Zahlung von 6€ möglich. Nach der Zahlung (auch nach Zahlung „auf Rechnung”) wird man automatisch zum Formular für den Eintrag inkl. Bildupload weitergeleitet.

TIPPS ZUM VERANSTALTUNGSBILD

aAuf der Seite KASSE bitte darauf achten, im Feld “Anmerkungen zur Bestellung (optional)” den Veranstaltungsnamen oder die Institution eintragen Dies erscheint dann auch auf der Rechnung und macht die Zuordnung einfacher.

Bitte eine JPG, PNG oder GIF Datei mit einer maximalen Größe von 1,5 MB und einer langen Kante von 1080px auswählen.

Das fovorisierte Format ist ein Quadrat. Querformat geht auch.

KATEGORIE

Selbsterklärend, aber eines der relevantesten Felder.

Bitte hier auswählen, worum es sich handelt.

Bei einer Ausstellungseröffnung bitte „Vernissage“ auswählen und die Ausstellung separat als „Ausstellung“ eintragen. Anders können die beiden Kalender die verschiedenen Veranstaltungen nicht zuordnen.

TIPPS ZUR VERANSTALTUNGSKATEGORIE

Da es sich um zwei unabhängig voneinander funktionierende Kalender handelt, wird hier festgelegt, was wo angezeigt wird. Einmalige oder eintägige Veranstaltungen (Vernissage, Portfolio Review, Symposium, Tagung, Auktion, Book Release) werden ab einer Woche vor Beginn auf der Startseite und auf der Kalenderseite angezeigt und können einzeln in den eigenen Kalender importiert werden. Längere Veranstaltungen (Ausstellungen, Festivals) werden im Gesamtkalender für die gesamte Laufzeit angezeigt.

STATUS

Bitte als “geplant” stehen lassen. Also das Feld überspringen. Bis es einen Loginbereich gibt, muss sich bei Änderungen oder Korrekturen per Mail gemeldet werden.

VERANSTALTUNGSORT

Erklärt sich von selbst. Wenn man den Ort noch nicht findet, kann man ihn selber anlegen.

VERANSTALTER

Falls sich Veranstalter und Ort unterscheiden, kann hier noch zusätzlich der Veranstalter ausgewählt oder selber angelegt werden. Sonst einfach ignorieren.

WEBSEITE

Die Webseite zur Veranstaltung.

Die Webseite zum Ort oder der Institution wird beim Anlegen des Ortes eingetragen.

KOSTEN

Sollte es Kosten geben, diese bitte angeben.

Kann aber auch leer gelassen werden. Dann werden auch keine Kosten genannt. Kosten können auch in die Beschreibung eingetragen werden.

EINREICHUNGSBEDINGUNGEN

Nix wildes, aber eine Zustimmung muss sein.