Text, SPRACHE, Video

Hier gibt es alle Textbeiträge, Features und auch Videobeiträge.

Schichten und Sammeln

Schichten und Sammeln

Von Jenny Schäfer
In der Ausstellung im MKG zeigt Linda Fregni Nagler mit „Fotografie neu ordnen: Blickinszenierung” zwei Werkgruppen, die sie mit Arbeiten aus den Museumsbeständen der Fotografie verknüpft. Die Ausstellung fügt sich in die Reihe „Fotografie neu ordnen”, für die Künstler*innen als auch Wissenschaftler*innen eingeladen werden sich mit der Sammlung des MK&G auseinanderzusetzen.

Über Ausstellungen und eine Checkliste

Über Ausstellungen und eine Checkliste

Ausstellungen sind neben dem Fotobuch die einzige Paradedisziplin innerhalb der Arbeit mit Fotografie. Daran hat auch die vollständige Digitalisierung der Vertriebs- und Vermittlungsformen durch das Internet bisher nichts ändern können. Ich habe bis heute noch kein...

Gute Konzepte, nicht so gute Konzepte und ausgesuchte Zutaten.

Gute Konzepte, nicht so gute Konzepte und ausgesuchte Zutaten.

Zu schreiben, dass sich die Arbeit mit diesem oder jenem auseinandersetzt, erscheint semantisch fragwürdig. KünstlerInnen und FotografInnen können sich mit etwas auseinandersetzen und die Ergebnisse oder Prozesse sichtbar machen, künstlerische/fotografische Arbeiten können das nicht. Ja, das klingt pedantisch und nach Textsheriff, aber mich nerven solche Sätze trotzdem.

Bilder ohne Kontakt

Bilder ohne Kontakt

Fotografisch anmutende Bilder, aufgepeppt mit verstörenden Elementen, mit Dingen, die in der realen Welt so nicht möglich wären oder nur mit großem Aufwand inszeniert werden könnten. Wären sie fotografiert, würde sich die Frage stellen, was das soll, warum das so aussieht. Bei KI-Bildern scheint sich diese Frage nicht zu stellen. Sie sind, wie sie sind, das scheint zu genügen.

Fehleinschätzungen – Tausend Kilometer entfernt

Fehleinschätzungen – Tausend Kilometer entfernt

Kaum ein Satz, kaum ein Absatz, in dem nicht irgendeine Ansammlung von Namen und Zusammenhängen eine große Verschwörung herbeifantasiert, die sich leider im nüchternen Zustand als völlig realitätsfremd erweist. Peter Truschner hat sich in einen (oder in einem?) Rausch geschrieben, der ihm den Blick auf das Wesentliche völlig verstellt. Das beginnt schon in den ersten beiden Absätzen.

dieMotive und Markus Schaden

dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie
dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie
dieMotive und Markus Schaden
Loading
/

Ein Gespräch mit Markus Schaden. Über Fotobücher, seine Anfänge, Reisen und auch Anekdoten der letzten 30 Jahre. Sehr unterhaltsam.

dieMotive und Rebecca Wilton

dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie
dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie
dieMotive und Rebecca Wilton
Loading
/

Aus dem Studium bei Timm Rautert bis zur Leitung des Fotografie-Programms im Distanz Verlag. Rebecca Wilton hat viel zu erzählen.

dieMotive und Heike Ollertz

dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie
dieMotive – Podcast zur Kultur der Fotografie
dieMotive und Heike Ollertz
Loading
/

Ein Gespräch über Fotojournalismus, Verbände, den Wechsel von einer Hochschule in die Geschäftsführung von Freelens, KI und die Dokumentarfotografie. Auch die Vergabe von Presseausweisen spielt eine Rolle.