Artikel

Fast ein Editorial

Macht man die Fotografie thematisch zum Inhalt einer, wie auch immer gearteten, Publikation, stellt sich unweigerlich die Frage: Was kann das fotografische Bild? Und was kann es nicht? Interessanterweise scheint die Beantwortung dieser Frage 1826 einfacher gewesen zu sein als es heute der Fall ist. Manchmal jedoch ist der Glaube an einen Sachverhalt so groß, dass es auszureichen scheint, etwas zu fotografieren, was eigentlich nicht zu sehen ist, nur um seine Existenz zu verifizieren.