dieMotive #1

Juni 2019
Die Zeitschrift befasst sich mit dem Umgang mit fotografischen Bildern, ihren Entstehungs- und Rezeptionskontexten, dem Prozess des Fotografierens und den abgebildeten Motiven.

In der ersten Ausgabe geht es beispielsweise um die Frage, wie sich das Fotografieren in Ausstellungen auf die Rezeption von Kunst auswirkt (ist dies eine „Anstatt-Betrachtung“?), um die Anfänge der digitalen Bildbearbeitung, um ethnographische Fotografie und den Umgang mit kolonialem (Bild-)Erbe, es wird eine philosophische Beleuchtung des „entscheidenden Augenblicks“ geben, eine literarische Bildbeschreibung sowie Interviews zum internationalen Fotojournalismus in Israel/Palästina und zu der Frage, inwiefern ein Studiengang für Bildredaktion sinnvoll ist.

Links zu externen Inhalten